Bericht 6.Lauf Carrera GT Cup


Zum 6.ten Lauf des Carrera Gt Cups kamen13 Fahrerinnen und Fahrer,darunter 4 Neulinge.:Burkhard und Anette aus anderen Rennserien bekannt und Nico und seinem Vater Kay.
Nach Ausgabe der Poolmotoren wurde noch fleißig trainiert.
Das Qualifying wurde auf der schnellen Spur 3 absolviert.
Erster wurde Tim mit einer tollen 8,793 vor Andreas P. und Andreas R.
Es wurde in 2 Startgruppen gefahren. In Gruppe 1 wurde erst sehr nervös begonnen doch im Laufe des Rennens wurden alle Fahrer immer sicherer.Wolfgang dominierte die erste Gruppe und kam auf 109,29 Runden.
Die 2 Gruppe war nach dem ersten Turn sehr ausgeglichen, aber im 2. Turn zündete Tim an seinem Nissan den Turbo und fuhr im laufe des Rennens allen davon und wurde erster.Zweiter wurde Andreas P. und dritte wurde Silke die unauffällig aber sehr ruhig und gleichmäßig ihr bisher bestes Saisonergebnis erzielte.Damit nahm die Sekte erstmals alle 3 Medallien mit nach Hause.
Um den 4.ten Platz kämpften KIWI und Andreas R.Die Kidswertung gewann Ciara vor Nico.
Bei der Siegerehrung gabs wie immer ein nettes Geschenk und der zwar letztplazierte Nico bekam für sein erstes Rennen eine tolle Medallie und einen Lederfußball.Tim bekam für den ersten Platz noch ein tolles Frühstücksbrettchen(siehe Bild).
Wie immer beim GT Cup ging es sehr ruhig und diszipliniert vonstatten.