Carrera GT 132, 17.12.2016

Gefahren wurde in zwei Gruppen mit jeweils 8 Fahrern. Die erste Gruppe bewies sich als die Terrorgruppe, mit sehr vielen Terrors. Im Gegensatz zu der zweiten Gruppe von der man nur wenige Terrors und ein sehr ruhiges Rennen sehen konnte. In dieser Gruppe fuhren unter anderem zwei der drei Kids mit, die sich diesmal auch sehr gut schlugen! In der Gesamtwertung behaupteten die Kids den 7 ; 8 und 15 Platz. Den 1; 2 und 3 Platz belegten Tim, Andreas R., und Andreas P.