Am 08.04.2017 fanden sich 16 Heizer zum zweiten Lauf des GT 132- Cups im Caracho ein. Gerd und Tabea waren an diesem Tag besonders heiß. Beide fuhren im Qualifying in die erste Gruppe vor. Manuel und die Andresianer hatten es besonders schwierig ihren Leitkiel in der Spur zu halten. Zwar fuhren alle mit dem selben Modell (C6) ,allerdings weiß niemand so genau ob es am Auto oder doch an der Fingerfertigkeit lag, man munkelt! Die Kidswertung kam an diesem Tag auf überragende sechs Starter. Neu dabei waren Jason und Paul Jr.. Es waren sogar Platz zwei (Tabea) und Platz sieben (Shirley) in der Gesamtwertung drin.  Alle Jünglinge sollte man tatsächlich nicht unterschätzen! Unüberraschend gewann Tim. Zweite wurde wie gesagt Tabes, dicht gefolgt von den beiden Andresianern. Auf Platz fünf fuhr Gerad zurück (Qualifying zweiter) und Silke war eher unauffällig unterwegs und schlich sich damit auf Platz sechs vor. Shirley heimste einen starken siebten Platz ein, genau so wie Kiwi, der von Qualifyingposition zwölf auf den achten Platz nach vorne fuhr. Manuel kam als neunter ins Ziel und Montsenior Terror (Rolf) kam urplötzlich in die Top Ten. Elfter Thomas, zwölfter Kasa, 13. Ciara, 14. Lucy, 15. Jason, 16. Paul Jr..

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Andreas Runte