Carrera Gruppe 5 Cup 1:32

03.10.2020

Pünktlich zur Feier der 30 jährigen Wiedervereinigung ging der Carrera Gruppe 5 Cup (1:32) mit 7 Startern, am Samstag, den 03.10.2020 an die schwarz-weiß karierte Linie.

Zur Vorbereitung auf die kommenden kürzeren Tage und längeren Nächte wurde dieses Rennen als Nachtrennen, komplett im Dunkeln gefahren. Natürlich waren alle 7 Digitalautos mit Licht ausgestattet und konnten sich so Orientierung verschaffen. Unter diesen Konditionen war gegen das kleine Nachtschattengewächs Tim mal wieder kein Ankommen. Nach kurzer Siegesträhnenunterbrechung im letzten Rennen rappelte er sich wieder auf und fuhr alles andere in den Schatten seiner Scheinwerfer.

Caracho Racing und Andy kamen auf Platz 2. und 3. uns Ziel. Dicht dahinter holte sich der Hardcore-Schalker Simon den 4. Platz. Damit tat er es seinem Lieblingsverein nicht ganz gleich und gewann mit dem Platz, der der Schalker-Tordifferenz zum wiedervereinigten Leipzig entsprach immerhin ein paar Blumentöpfchen im Vergleich zu blau-weiß, die haushoch verloren.

Knapp dahinter kam Hans im Flutlicht des Mondscheins ins Ziel, gefolgt von Michael K. und Andre.