Am 14.03.2018 ging der dritte Lauf des DTM 124 - Fun - Cups in die Startlöcher. Bis in den letzten Lauf hinein wurde das Feld von Wolfgang, dicht gefolgt von Manuel angeführt. Aufgrund von leichten nicht kontrollierbaren Zuckungen in den Fingern konnte dies allerdings nicht gehalten werden. Der konstant souverän fahrende Simon zog an beiden vorbei und gewann sein drittes Rennen in Folge. Manuel konnte sich noch auf Rang zwei retten, dicht gefolgt vom Überraschungsdritten Ernst. Wolfgang schaffte es nur auf den siebten Platz.

 

Wir bedanken uns bei allen 13 Startern des Abends und ganz besonders bei den beiden frischgebackenen Rennfahrern Werner und Wolfgang L., welche bei ihrem ersten jemals gefahrenen Rennen Platz 11 und 12 belegten.